Einleitung

Dieses Internetprojekt entsteht im Zusammenhang mit dem Seminar Bildungsprozesse im Film, welches im SS 08 von Prof. Dr. Winfried Marotzki an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gelehrt wurde.

Bei dem Projekt geht es darum, die im Film Abbitte thematisierten Bildungsprozesse explizit anhand von zwei aufgestellten Hypothesen herauszuarbeiten und zu beweisen. Hierfür werden unter dem Punkt "Der Film" die Basisdaten zum Film und dessen Narrationsstruktur in Verbindung mit einer Inhaltsangabe zusammengefasst. Aus der Handlung ersichtliche Charaktereigenschaften der Personen werdeb unter dem Abschnitt "Charaktere" übersichtlich dargestellt. Anhand des Filmverlaufes und den Veränderungen, die die Personen vollzogen haben und miterleben mussten, generieren wir zwei Hypothesen, die unter "Hypothesen" näher erläutert werden. Diese bilden den Kern der Filminterpretation und werden im Abschnitt "Analyse" anhand von filmstilistischen Mitteln untersucht. Bildungsprozesse, mit denen sich die drei Hauptpersonen im Verlauf des Filmes auseinandergesetzt haben, werden im Punkt "Bildungsprozesse" näher betrachtet. Hiermit findet auch die Einbettung in das Seminar Bildungsprozesse im Film statt, bei dem es darum ging, den Film auf der Ebene des Bildungswertes zu analysieren.

Für den Inhalt dieser Seite sind Annelie Arnold (Bildungswissenschaft, NF Psychologie), Cindy Schmidt (Bildungswissenschaft) sowie Elisa Steinfeldt (Bildungswissenschaft) verantwortlich. Wenn Sie weitere Fragen zum Projekt haben sollten, können Sie gerne mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen. Die Informationen dazu finden Sie unter "Quellen/ Kontakt".